Ausbildung Zerspanungsmechaniker

Wir sind...

ein modernes Familienunternehmen im Bereich der Prüf- und Messtechnik sowie der individuellen Anfertigung präziser Werkstücke im Dreh- und Fräsbereich. Unsere in Stendal selbst entwickelten und hergestellten Produkte verkaufen wir in über 80 Länder. Sei auch du Teil unserer Erfolgsgeschichte.

Ausbildung Zerspanungsmechaniker (m, w, d):

Als Zerspanungsmechaniker fertigst du Präzisionsbauteile aus Metall durch Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen. Dabei arbeitest du meist mit computergesteuerten Werkzeugmaschinen. In der Ausbildung bei uns lernst du die verschiedenen Verfahren kennen und wie man die Maschinen einrichtet und überwacht.

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre, ist spannend für jedermann (-frau) und lohnt sich auch finanziell. Alle Details zum Beruf findest du im Web bei: BERUFENET ZERSPANUNGSMECHANIKER

Dein Profil:

  • technisches Interesse und Geschicklichkeit
  • einen kleinen Durchblick bei Mathe und Physik
  • ganz altmodisch pünktlich und zuverlässig sein

Entscheidend ist dein Interesse. Körperliche Einschränkungen müssen kein Problem sein, lass’ uns darüber reden. Als Azubi bei ZORN INSTRUMENTS bist du Teil eines Teams aus 40 Männern und Frauen, junge und ältere, die meisten aus Stendal und Umgebung.

Deine Perspektive:

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe in einem wachsenden Unternehmen mit optimalem Arbeitsumfeld, die Einbindung in ein hochmotiviertes Team, einen sicheren Arbeitsplatz mit viel Freiraum zur Einbringung deiner Fähigkeiten und Erreichung unserer Unternehmensziele. Haben wir dein Interesse geweckt? Bewerbe dich noch heute! Wir freuen uns auf dich. Deine Bewerbung sendest du bitte online an karriere(at)zorn-instruments.de oder bianca.zorn(at)zorn-instruments.de. Bewerbungen in Papierform können nicht berücksichtigt werden.

 

Kontakt Geschäftsleitung
Dipl.-Wirt.-Ing. Bianca Zorn
Telefon: +49 3931 / 25 27 3-0
E-Mail: bianca.zorn(at)zorn-instruments.de

Hier kommen Sie zurück zum InfoCenter oder zu den anderen Stellenangeboten.