Wartung u. Kalibrierung leichtes Fallgewichtsgerät ZFG

Ein eigener, von der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) nach TP BF – StB Teil B 8.4 anerkannter Kalibrierstand ermöglicht die Kalibrierung von Leichten und Mittelschweren Fallgewichtsgeräten im Hause. So bestehen zwischen Produktion, Wartung und Kalibrierung kurze Wege. Das ermöglicht schnellen Service und geringe Wartezeiten.

Für unsere Kunden in Deutschland stellen wir für die Dauer der Überprüfung und Kalibrierung ihres leichten Fallgewichtsgerätes bei Bedarf gern ein kostenloses Leihgerät zur Verfügung. Auf Wunsch bieten wir einen Hol- und Bringservice an oder wenn Sie es wünschen, eine Sofortkalibrierung im Hause ZORN INSTRUMENTS.


Kontakt Kalibrierung
Simone Lach
Telefon: +49 3931 25273-119
E-Mail: vertrieb(at)zorn-instruments.de

Hintergrund der Kalibrierung des leichten Fallgewichtsgerätes:

Die Kalibrierung bestätigt die präzise und korrekte Funktionsweise nach Vorgabe der BASt des Fallgewichtsgerätes und die normgerechte Bauweise von Mechanik, Messtechnik und Speicherung der Messdaten auf ihr gewünschtes Speichermedium. Eine Plakette mit Gültigkeitsdauer von einem Jahr ähnlich einer TÜV-Plakette auf Lastplatte, Fallgewicht und Messcomputer bestätigt die erfolgreiche Kalibrierung.

Hier kommen Sie zurück zu den Produkten.